Startseite »Aktuell »Beiträge

Der Wiener Trabrennverein freut sich über die aktuellen Öffnungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Pandemie. Auch wenn die Vorgaben gemäß der Öffnungsverordnung erheblich sind, rückt die Abhaltung der Renntage mit Publikum im Juni in greifbare Nähe. Somit sieht es nach einem würdigen Rahmen für das Derby-Versuchsrennen am 6. Juni und das 136. Österreichische Traber-Derby am 20. Juni aus.

Was steht einer fixen Ankündigung noch im Wege? Für derartige Veranstaltungen ist unter Vorlage eines Präventionskonzeptes eine Bewilligung der örtlich zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde einzuholen, wobei die Entscheidungsfrist für die Bewilligung bis zu drei Wochen beträgt. Der WTV wird alles daransetzen, diese Bewilligung für die Juni-Renntage zu erhalten. Für den Renntag am 23. Mai ist der Vorlauf zu kurz, weshalb dieser wie in den letzten Monaten ohne Publikum vor Ort stattfinden muss.

Über die konkreten Bestimmungen für den Besuch an den Juni-Renntagen informieren wir in Kürze.