Startseite »Aktuell »Beiträge »Derby 2019 Special

Am 16. Juni 2019 ist es soweit, wenn zum 134. Mal die besten vierjährigen Traber um das traditionsreiche blaue Band kämpfen. Nur einmal in seiner Karriere hat ein österreichischer Traber die Möglichkeit dieses Rennen zu gewinnen. Nach dem letzten Einsatz besitzen noch insgesamt 29 Pferde eine aufrechte Nennung für dieses Rennen. Darunter befinden sich die bisherige Jahrgangsprima und mehrfache Zuchtrennsiegerin Mon Cherrie Venus (im Bild) sowie die weiteren Zuchtrennsieger Monstergirl JDS und Amigo Venus. Viel beachtet werden zudem die aktuell in Schweden vorbereiteten Nero Maximus und Cesare Borgia. Auch andere kommen zunehmend auf die Bahn rücken ins Bild. In ein paar Wochen werden wir sehen, wer mit dem blauen Band auf die Siegerparade gehen darf.

Auch in diesem Jahr wird rund um das Derby wieder ein abwechslungsreiches Programm in vielen Bereichen geboten. Am Vorabend findet ab 19 Uhr beim Krieauer Beisl die Derby-Party statt, bei der die Derby-Starter präsentiert und die Besitzer- und Züchterchampions 2018 geehrt werden. Zu diesem gemütlichen Abend mit Musik und Kulinarik sind alle herzlich eingeladen. Es gilt freier Eintritt - bezahlt wird nur was konsumiert wird.

Am Sonntag stehen ab 11:25 Uhr (= Rennbeginn des ersten Rennens) mehrere Highlights am Programm. Mit dem 134. Österreichischen Traber-Derby 2018 wird das mit 60.000 Euro höchstdotierte und traditionsreichste Rennen des Jahres im Trabrennpark Krieau gelaufen.  Die Amateure tragen an diesem Tag mit dem Hermann-Holzwarth Gedenkrennen ihr Derby aus. Und auch für die Kids gibt es das Mini-Traber-Derby sowie ein spannendes Kinderprogramm.  Darüber hinaus wird für diesen Renntag ein Verkaufsrennen ausgeschrieben, bei dem die teilnehmenden Pferde nach dem Rennen von Interessenten erworben werden können. Details dazu werden demnächst bekanntgegeben. Ein ansprechendes Rahmenprogramm rundet diesen Renntag ab.

Mit nur 5 Euro Eintritt ist man am Sonntag schon dabei. Schüler, Studenten, Pensionisten, Lehrlinge und Behinderte zahlen ermäßigt nur 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben Gratis-Eintritt.

Hier die Aufstellung der Pferde mit einer aufrechten Nennung für das 134. Österreichische Traber-Derby inkl. deren Abstammung:

Admiral Fuchs
(Arc de Triomphe – Limosin WF
– Toss Out) 

Golden Sun
(Gustav Diamant – Goldige –
Love You)
Otto Cash
(Ready Cash – Devona –
Timberland)    

Amigo Venus
(Light Kronos – Par Avion
– Bosphorus)

Hot Hulk
(Incredible Hulk – Hot Queen –
Uronometro)
Quuenie
(Eilean Donon – Queen Mum –
King Pine)
Anabelle Venus
(Incredible Hulk – Annia Power
– Chergon)
Hulk Venus
(Incredible Hulk – Disneyland –
Diamond Way)
Ready Cool
(Ready Cash – Opaline Bi –
Toss Out)
Apples
(Eilean Donon – Alies –
Allison Hollow)
Kronprinz Rudolf
(Dream Vacation – Mata Hari –
Love You)
Tirana
(Gustav Diamant – Tara Goal –
Awesome Goal)
CC O
(Jazz Real – Alpha Pega –
Alf Palema
Liberty Venus
(Celebration XL – Luna –
Bay Mink)
Unforgettable
(Kadabra – Shaina –
Super Arnie)
Cesare Borgia
(Raja Mirchi – La Traviata –
Awesome Goal)
Mon Cherrie Venus
(Light Kronos – Mon Amie Mic
Venus – Edu’s Speedy)
Vitesse Kronos RZ
(Light Kronos – Vitesse
Charisma – Incredible Crafts)
Chetan
(Nevio – Spadilla Casei –
Icard de Casei)
Monstergirl JDS
(Eilean Donon – Margit Boko –
Super Bowl)
Vivien Venus
(Light Kronos – Vivarenne –
Varenne)
Ella F
(Raja Mirchi – Miss Sunway –
Super Arnie)
My Day Venus
(Celebration XL – Make It As –
Diamond Way)
Yesterday Venus
(Incredible Hulk –
Orange Bluelady – Bosphorus)
Forex
(Love You – Super Cat –
Kramer Boy)
Nero Maximus
(November – JS Maxima –
Toss Out)
Zacapa
(SJ’s Caviar – Pardon my Dust –
Cantab Hall)
Geppett O
(Alv Peacepipe – Angelina Jolie
– Super Arnie)
Nico D
(November – Mon Cherry –
Dale Qui)