Startseite »Aktuell »Verlautbarungen

Auf Basis der Verordnungen der Bundesregierung, die ab 3.11.2020, 00:00 Uhr gelten ist der Trainingsbetrieb für nicht in der Krieau stationierte Pferde ab Dienstag, 3. November ausschließlich zu den in der Bahnordnung festgelegten Tagen und Zeiten (Montag und Donnerstag von 07.00 – 13.30 Uhr) erlaubt.

Autostartproben werden jeweils Donnerstag im erforderlichen Ausmaß stattfinden.

An allen anderen Tagen ist ein Training für auswärtige Pferde nicht gestattet.

Zutrittsberechtigt sind ausschließlich Aktive (Trainer bzw. Fahrer) und das unbedingt erforderliche Stallpersonal.

Notwendig ist dafür eine schriftliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe der Zahl der Pferde und Personen bis spätestens einen Tag vor dem gewünschten Training.

Im Stallbereich sind alle Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen jederzeit strikt einzuhalten, bitte beachten Sie die diesbezüglichen Aushänge.

Der Aufenthalt auf der Rennbahn ist auf das unbedingt erforderliche Ausmaß zu beschränken.

Das Krieauer Beisl bleibt derzeit geschlossen.