Startseite »Aktuell »Verlautbarungen

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR COVID19 NOTMASSNAHMENVERODNUNG

Die mit 22.11. in Kraft getretene Verordnung bringt für den Renn- und Trainingsbetrieb des WTV folgende Änderungen:

Am Trainingsbetrieb in der Krieau dürfen ab sofort nur fix in der Krieau stationierte Pferde teilnehmen oder Pferde, die von auswärts auf die Rennbahn gebracht werden, wenn diese von einem lizenzierte Fahrer (Profi oder Amateur) gefahren werden. Alle anwesenden Personen müssen der 2,5 G Regel entsprechen (Genesen, geimpft oder gültiger PCR-Test – 48 Stunden).

Allen anderen Personen ist das Betreten des Trabrennplatzes nicht gestattet.

Die Renntage am 5.12. und 12.12.2021 werden ohne Publikum abgehalten. Die Tribünenseite des Rennplatzes bleibt geschlossen.

Zutritt zur Stallseite haben neben den Aktiven nur Personen, die für den Rennbetrieb unbedingt erforderlich sind und auf einer entsprechenden Liste aufscheinen.

Alle Personen müssen der 2,5 G Regel entsprechen.