Am Sonntag den 23. Juni ist es wieder soweit, wenn die besten vierjährigen, österreichischen Traber im 139. Österreichischen Traber-Derby gegeneinander antreten. Dieser Renntag zählt zu den traditionsreichsten Sportveranstaltungen in ganz Österreich. Nur ein einziges Mal in seiner Karriere hat ein österreichischer Traber die Möglichkeit dieses mit 50.000 € dotierte Rennen zu gewinnen.

Renntag mit vielen sportlichen Höhepunkten

Auch die Amateure tragen im Hermann Holzwarth Gedenkrennen ihr Derby aus, ebenso wie die Nachwuchsschmiede des österreichischen Trabrennsports mit den Mini-Trabern. Dazu werden die Großen Preise des Wiener Entsorgungs- und Ressourcenmanagements sowie der BFBU gelaufen. Zahlreiche weitere Rennen komplettieren den Renntag, der zusätzlich mit tollen Attraktionen aufwartet.

Derby 2024 Poster A4 2

Für jeden etwas dabei

Auf die ersten 1.500 Besucher warten Gratis-Derbyhüte - powered by den Hutspendern!

Für die Jüngsten gibt es ein buntes Kinderprogramm, das einen kurzweiligen Nachmittag für die ganze Familie verspricht. Der Renntag findet in Kooperation mit dem WIENXTRA-Kinderaktiv-Programm statt. 

Für das Wettpublikum gibt es Jackpots oder Auszahlungsgarantien sowie das Krieauer Wettchampionat in Kooperation mit trotto.de.

Dazu wird anlässlich des 150jährigen Jubiläums des Wiener Trabrenn-Vereins das neue Buch "Die Krieau - Eine Liebeserklärung an eine Wiener Institution" präsentiert und kann direkt erworben werden.

Merchandise wie T-Shirts, Kappen und vieles mehr, die Zeitung Krieau Magazin und Erklärungen für alle Neulinge gibts beim Infopoint.

Und für das leibliche Wohl sorgt wie immer das Team vom Krieauer Beisl mit zahlreichen Köstlichkeiten und Erfrischungen. Dazu gibt es die Sektbar, Kaffeespezialitäten bei Hakans Coffee-Bike, eine Happy Hour und vieles mehr.

 

Jedem sein Platzerl

Mit nur 6 € Eintritt (ermäßigt 3 €, Kinder bis 14 Jahre gratis) ist man am Renntag schon dabei und hat freie Platzwahl im Erdgeschoss und ersten Stock. Wer die Rennen aus den Logen im zweiten Stock verfolgen möchte, sollte im Vorfeld rasch reservieren, um sich seinen Platz zu sichern. Eine Loge kostet 80 Euro und beinhaltet einen gedeckten Logentisch für bis zu 6 Personen (Tischtuch, Tischdeko, Servietten, Sektgläser und eine Flasche Sekt). 

Der Trabrennpark Krieau ist gut öffentlich erreichbar. Zudem gibt es Parkmöglichkeiten kostenfrei bei der Krieauer Besuchertribüne sowie tw. kostenpflichtig neben dem Ernst-Happel-Stadion sowie im Stadion-Center-Parkhaus. Nähere Informationen gibt es bei den Besucher-Infos unter Anfahrt.

Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit die Rennen über den Internet-Livestream unter krieau.at sowie die Streams unserer Wettpartner wie trotto.de sowie pferdewetten.de zu sehen. Jede Wette unterstützt den Trabrennsport!

 

Noch gibt es 13 aufrechte Nennungen für das 139. Österreichische Traber-Derby

Nach der Vorausnennung am 10. Juni 2024 blieben folgende Nennungen aufrecht:

1. Reihe:

Dilara Venus (19.326,- EUR)
Financial Times (13.840,- EUR)
Kiwi’s Starry Sky (12.783,- EUR)
Knowu Cucu (6.613,- EUR)
Mona Lisa Venus (53.692,- EUR)
Muscle Magic (13.583,- EUR)
Power Hill (22.880,- EUR)
Vita Venus (6.130,- EUR)

2. Reihe:

HotSummer (5.024,- EUR)
Karantaine (2.260,- EUR)
MS Fire (2.630,- EUR)
Reina KP (2.180,- EUR)
Tolkier (1.971,- EUR)

Die Startnummernverlosung erfolgt am Freitag, dem 14. Juni 2024, um 10:30 Uhr im Verwaltungsgebäude des WTV (Sitzungssaal, 1. Stock) und wird live über Facebook übertragen.


Bericht: Andreas Binder
Grafik: M+K Wien Werbeagentur (mkwien.at)