Startseite »Aktuell »Beiträge

Die aktuelle Ausschreibung für Oktober und November 2019 finden sie hier.


Starten von zweijährigen Pferden

Wenn ein Traber 2-jährig erstmals an den Start kommt, ist spätestens bei der Nennung ein tierärztliches Gutachten (Unbedenklichkeitsbescheinigung)  beim veranstaltenden Rennverein vorzulegen. Diese Regelung gilt auch bei Qualifikationen! Details siehe www.traberzentrale.at.

 

Bonus für „Vielstarter“ innerhalb des 4. Meetings

Der dritte Start eines Pferdes in den Monaten Oktober und November wird belohnt, indem für dieses Rennen kein Nenngeld und keine Starterbox verrechnet wird!

(ausgenommen Zuchtrennen)

 

Gala der Amateure am 17. November 2019

"Gala der Amateure" - Allgemeine Bedingungen des TSK für die Amateurrennen an diesem Tag:

 

Im Finale zum Gold-Cup 2019 (Renn Nr. 37) sind ausschließlich Fahrer, die Mitglied des TSK sind, und Pferde, die sich zur Gänze im Besitz von TSK-Mitgliedern befinden, startberechtigt.

In allen anderen Bewerben der "Gala der Amateure" sind alle Pferde startberechtigt, die sich zur Gänze im Besitz von TSK-Mitgliedern befinden.

Sollten noch zusätzlich Pferde benötigt werden, sind dies jene, die sich zum Teil im Besitz von TSK-Mitgliedern befinden: Der Einsatz beträgt in diesem Fall 5% statt 2,5% der Dotation.

Sollten weitere Pferde benötigt werden, sind auch Pferde von Nichtmitgliedern des TSK startberechtigt. In diesem Falle beträgt der Einsatz 7% der Dotation.